Geologische Karte

... eine geologische Karte ist eine thematische Karte, welche den geologischen Bau eines Teiles der Erdkruste darstellt.

Der geologische Bau der GEOPARK-Region zeigt eine große Gesteinsvielfalt. So sind auf engstem Raum die Hauptgesteinstypen Magmatite, Sedimentite und Metamorphite, sowie Vertreter aller Erdzeitalter Sachsens aufgeschlossen.
Das Gebiet lässt sich grob in vier geologische Regionen einteilen: Das Erzgebirge, das Döhlener Becken, das Nossen-Wilsdruffer Schiefergebirge sowie die Tharandter-Wald-Caldera.

Stellenausschreibungen des Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.
07. Mai 2024

Der Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. sucht einen Projektmanager und BNE-Verantwortlichen (m/w/d) sowie einen Netzwerk-Koordinator sächsische Geoparks & Netzwerkmanager Geopark Porphyrland (m/w/d).

Bewerbungsschluss ist der 24. Mai 2024.

Rückblick: Tag des offenen Steinbruchs am 27. April
29. April 2024

Am Samstag, den 27. April 2024 fand zum zweiten Mal der Tag des offenen Steinbruchs in Freital-Wurgwitz statt. Etwa 800 Besucher nutzten die Möglichkeit, einen Einblick in diesen Andesit-Steinbruch und die Betriebsabläufe zu bekommen.

Zum Rückblick
Hämatit ist Mineral des Jahres 2024
22. März 2024

Bereits zum siebten Mal wurde durch die Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie (VFMG) e.V. das Mineral des Jahres bestimmt. Hämatit ist die häufigste natürlich auftretende Modifikation des Eisenoxids und weltweit verbreitet. Der Name des Hämatits leitet sich aus dem altgriechischen "haima" ab, was „Blut, Blutvergießen, Blutsverwandter“ bedeutet. Hämatit ist für die Rotfärbung vieler Gesteine verantwortlich. (Quelle: VFMG e.V.)

Weitere Informationen...
zum Newsarchiv